BREVIARIUM Extra seu Extravagantium

BREVIARIUM Extra seu Extravagantium
BREVIARIUM Extra seu Extravagantium
dicta est Bernhardi Papiensis, cognomine Circa, prima Collectio Decretalium. Hic enim Pontificum Decretales et Constitutiones, usque ad Caelestmum III. collegit, et sub iisdem fere titulis digessit, quibus Gregoriana Collectio, quae in usu hodie est, constat. Quam primam Compilationem cum Henricus Ostiensis, Iohannes Andreae filius et Aegidius Bellamera vocent, ipse Breviarium Extra, ut dictum, appellavit. Vide infra in voce Circa.

Hofmann J. Lexicon universale. 1698.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Look at other dictionaries:

  • Corpus Iuris Canonici — Holzschnitt in einer Ausgabe des Corpus Iuris Canonici von 1573 Das Corpus Iuris Canonici (CIC, CICa oder auch CICan) ist eine Sammlung von römisch katholischem Kirchenrecht, die im Mittelalter nach und nach geschaffen wurde. Das CICa besteht aus …   Deutsch Wikipedia

  • Corpus Juris Canonici — Das Corpus Iuris Canonici (CIC, CICa oder auch CICan) ist eine Sammlung von römisch katholischem Kirchenrecht, die im Mittelalter nach und nach geschaffen wurde. Das CICa besteht aus sechs Teilen: Decretum Gratiani, um 1140 Decretales Gregorii IX …   Deutsch Wikipedia

  • Corpus iuris canonici — Das Corpus Iuris Canonici (CIC, CICa oder auch CICan) ist eine Sammlung von römisch katholischem Kirchenrecht, die im Mittelalter nach und nach geschaffen wurde. Das CICa besteht aus sechs Teilen: Decretum Gratiani, um 1140 Decretales Gregorii IX …   Deutsch Wikipedia

  • Papal Decretals —     Papal Decretals     † Catholic Encyclopedia ► Papal Decretals     I. DEFINITION AND EARLY HISTORY     (1) In the wide sense of the term decretalis (i.e. epistola decretalis) signifies a pontifical letter containing a decretum, or pontifical… …   Catholic encyclopedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”